Zutaten

500Gramm Blumenkohlröschen
30Gramm Öl (3 El)
250Gramm Champignons; in Scheiben
250Gramm Möhren; gestifelt (RoKo-Reibe)
3  Frühlingszwiebeln; Grünes und Helles getrennt in
   -Ringen
   Salz
   Pfeffer
3  Eier (Kl. M)
3Essl. Milch
1Teel. Sambal oelek; nach Geschmack mehr
   Sojasauce; zum Abschmecken

Quelle

 nach
 essen&trinken Für jeden Tag, Heft 2/2016
 Erfasst *RK* 12.02.2016 von
 Petra Holzapfel

Zubereitung

Den Blumenkohl in der Küchenmaschine oder mit einem großen Küchenmesser fein hacken oder reiben (P: portionsweise im alten Thermomix zerkleinert). Mit 20 g Öl gut vermischen.

Eier, Milch, Sambal oelek und etwas Salz verquirlen.

Blumenkohl in eine große beschichtete heiße Pfanne geben und unter Rühren bei mittlerer bis starker Hitze etwa 3-5 Minuten anbraten, bis er anfängt, weich zu werden. Champignons mitbraten, dann Möhren, restliches Öl und das Weiße der Frühlingszwiebeln zugeben und unter Rühren 2 Minuten weiterbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen.

Das Gemüse an den Pfannenrand schieben. Die Eiermasse in die Pfanne geben und bei mittlerer Hitze stocken lassen, dabei mit einem Holzspatel zusammenschieben. Gemüse und Ei mischen, mit Sojasauce würzen und mit dem Grünen der Frühlingszwiebeln bestreut servieren.

Dazu weiteres Sambal oelek zum Nachschärfen servieren.

Anmerkung Petra: schönes Gemüsegericht, ergibt eine große Gemüseportion. Pro Person etwa 450 kcal. Wer drunterbleiben will, nimmt nur 2 Eier.