Für 12 Scones braucht ihr:
150g Weizenmehl T405
150g Vollkornweizenmehl
2TL Zucker
1 TL Backpulver
1TL Salz
90g kalte Butter, in Stücke geschnitten
2 Eier
180ml Buttermilch
100g Bergkäse, gerieben
100g Speckwürfel (light)
2 Frühlingszwiebeln
1 kleine rote Paprika
etwas Salz und Parmesan

Die trockenen Zutaten – Mehl, Backpulver, Zucker und Salz in eine große Schüssel geben. Butter dazugeben und vermengen bis man die Butterstücke nicht mehr sehen kann. Dies könnt ihr auch in der Küchenmaschine oder in dem Thermomix machen (1 Min/Knetstufe).

Buttermilch und Eier verquirlen, zu der Mehlmischung geben und gut vermengen. Frühlingszwiebeln und Paprika in kleine Stücke schneiden. Käse, Speckwürfel, Paprika und Zwiebel zu dem Teig geben und gut vermischen. Dann auf bemehlte Arbeitsfläche geben und ausrollen, sodass der Teig etwa 2 cm dick ist. Dann mit einem Messer 6 Vierecke schneiden und die dann noch diagonal durchscheiden. So bekommt ihr 12 Scones. Diese mit einem verquirltem Ei bestreichen und mit Salz und Parmesan leicht bestreuen. Für halbe Stunde in den Kühlschrank legen. Backofen auf 180°C Umluft vorheizen und etwa 25 Minuten backen. Warm oder kalt servieren.

Falls ihr noch einen Aufstrich für eure Frühstückstafel braucht, wäre vielleicht der Eier-Tartar das Richtige. Dafür 4 Eier hart kochen, erkalten lassen. Grob hacken, mit einer klein geschnittenen Frühlingszwiebel und halber Paprika vermischen. 2 EL Mayonnaise und 2 EL Creme Fraiche einrühren. Nach Bedarf salzen und pfeffern.

Und nun wünsche ich euch einen schönen Tag! Lass es euch gut gehen und dir Daniela, nochmals vielen Dank!

süße Grüße aus meiner Küche

Viera

Liebe Viera, vielen Dank für das leckere Rezept!

Bei den Scones sind bestimmt viele Varianten möglich. Ich freue mich schon, sie mal auszuprobieren.