ZUTATEN FÜR 4 PORTIONEN:

500 gWeizenmehl, Type 405
300 gWasser, kalt
3 ELOlivenöl
10 gHefe, frische
13 gSalz
200 gMozzarella, in kleine Würfel geschnitten
2 Zweig/eOregano, frisch, nur Blätter
3 Zehe/nKnoblauch, feingehackt
2Fleischtomate(n), in Scheiben geschnitten
1 Tüte/nEmmentaler, gerieben
Olivenöl
Salz

Verfasser:
caralb

Olivenöl zu Oregano, Salz und Knoblauch geben und ziehen lassen. Mehl, Wasser, Hefe, Öl und Salz mit den Knethaken in 7 – 8 Minuten zu einem geschmeidigen Teig verarbeiten. 3 Stunden in einer verschließbaren Dose ruhen lassen.

Den Teig strecken und falten und erneut verschlossen 1 Stunde ruhen lassen.
Daraus 8-10 Portionen schneiden und diese zugedeckt wieder einige Minuten gehen lassen.

Den Teig rund und sehr dünn ausrollen, mit etwas Kräuteröl beträufeln und etwas Mozzarella darauf verteilen. 2 Scheiben Tomaten darauf legen, diese salzen. Die Hälfte des Teiges zuklappen, wieder etwas Kräuteröl darauf träufeln, etwas Emmentaler darauf geben und die Focacce bei 220° 8 – 10 Minuten backen.

Die Füllung kann man natürlich nach Geschmack variieren und verfeinern.

Arbeitszeit:ca. 1 Std.
Koch-/Backzeit:ca. 10 Min.
Ruhezeit:ca. 4 Std. 20 Min.
Schwierigkeitsgrad:normal
Kalorien p. P.:keine Angabe