Backofen auf 180 Grad vorheizen

100 g Mohn
3 Eier
200 g Zucker
1 EL Vanillezucker
1 Prise Salz
120 g neutral schmeckendes Öl (z.B. Sonnenblumenöl) 
250 g Naturjoghurt
200 g Mehl
1 P. Backpulver
5 EL Rumrosinen

Zubereitung Teig:
– Mohn mahlen
– Eier, Zucker, Vanillezucker, Salz und Öl schaumig schlagen
– Joghurt, Mehl und Backpulver dazu geben und alles miteinander kurz verrühren
– ca. 2/3 vom Teig in eine gefettete 26er Springform füllen
– restlichen Teig mit Mohn und den Rumrosinen verrühren und mit einem Eßlöffel klecksweise über den hellen Teig verteilen
– Kuchen für 25-30 Minuten auf der untersten Schiene backen
– ausgekühlt mit Puderzucker bestäuben

Zubereitung Teig im Thermomix:
– Mohn 20 Sekunden Stufe 10 mahlen und umfüllen
– Eier, Zucker, Vanillezucker, Salz, Joghurt und Öl 20 Sekunden/Stufe 4 verrühren
– Mehl und Backpulver dazu geben und weitere 20 Sekunden/Stufe 4 verrühren
– ca. 2/3 vom Teig in eine gefettete 26er Springform füllen
– in den restlichen Teig Mohn und die Rumrosinen geben, 10 Sekunden/Stufe 4/Linkslauf verrühren und mit einem Eßlöffel klecksweise über den hellen Teig verteilen
– Kuchen für 25-30 Minuten auf der untersten Schiene backen
– ausgekühlt mit Puderzucker bestäuben