ZUTATEN
400 g
Mehl
250 g
Butter
150 ml
saure Sahne
1 Prise
Salz
150 g
gemahlene Nüsse
100 g
Puderzucker
1 St.
Eiweiß
1 St.
Eigelb zum Bestreichen


ZUBEREITUNG

  1. Die Zutaten zu einem Teig verkneten. Ich habe es mir einfacher gemacht, indem ich eine Küchenmaschine verwendet habe; aber falls ihr keine habt, geht es natürlich auch von Hand. Der Teig lässt sich gut ausrollen und man braucht kein Mehl für die Arbeitsfläche.
    Ich habe den Teig in 30 g schwere Portionen geteilt, einzeln ausgerollt, auf die Mitte jeweils einen Teelöffel Füllung (Nüsse, Puderzucker, Eiweiß) und zu einem Hörnchen aufgerollt.
    Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben.
    2 Bleche gleichzeitig bei 170 °C (Heißluft) goldbraun backen, ca. 15-20 Minuten.