ZUTATEN
1 St.
Zucchini
1 St.
Ei
3 EL
Semmelbrösel
frisches Küchenkraut nach Geschmack
2 EL
geriebener Käse
2 EL
Olivenöl
2 St.
Knoblauchzehen
Salz und Pfeffer nach Geschmack


ZUBEREITUNG


Zucchini waschen und auf einer groben Reibe reiben und den Saft ausdrücken. Geriebenen Käse, Ei, Semmelbrösel, Salz, Pfeffer, gepressten Knoblauch, Olivenöl und gehacktes frisches Küchenkraut zur Zucchini hinzufügen (es kann auch getrocknetes Küchenkraut verwendet werden).
Zubereitung des Rezepts Leckere Frikadellen aus Zucchini, Knoblauch und Käse, schritt 1
Alles gründlich verrühren und mit nassen Händen Frikadellen formen. Die Frikadellen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen.
Im vorgeheizten Backofen bei 200 °C ca. 20 Minuten backen – immer im Auge behalten.