ZUTATEN
Für den Teig:
500 g
Mehl
21 g
Hefe
1/4 Pck.
Backpulver
150 ml
lauwarmes Wasser
125 ml
Milch
75 ml
Öl
1/2 EL
Salz
1 TL
Zucker
Außerdem:
Wurst
Käse, gerieben
pürierte Tomaten oder Ketchup
Oregano
1 Eigelb zum Bestreichen


ZUBEREITUNG


Aus den angegebenen Zutaten wie gewohnt einen Hefeteig zubereiten. Zucker in etwas Milch lösen, Hefe hineinbröseln und ca. 10 Minuten ruhen lassen.
Dann mit den übrigen Zutaten vermengen und zu einem glatten Teig verkneten. Diesen mit einem Geschirrtuch zudecken und an einem warmen Ort gehen lassen.
Ich habe den Teig ca. 45 Minuten gehen lassen. Den Teig anschließend ca. 1 cm dick ausrollen und mit einem runden Förmchen oder Trinkglas Kreise ausstechen. Die Plätzchen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen.
Mit dem Kochlöffelstiel Mulden in die Plätzchen drücken und mit pürierten Tomaten oder Ketchup befüllen, mit Oregano bestreuen und je eine Scheibe Wurst darauf legen.
Zubereitung des Rezepts Silvester-Häppchen mit Wurst, schritt 1
Mit verquirltem Eigelb bestreichen und in den vorgeheizten Backofen schieben. Bei 200 °C backen. Kurz vorm Schluss mit geriebenem Käse bestreuen und fertig backen.