ZUTATEN
250 g
Mehl
100 g
Puderzucker
2 Pck.
Vanillezucker
2 Pack.
Puddingpulver mit Vanille-Geschmack
200 g
Butter oder Margarine
1 St.
Ei
1 TL
Zimt

ZUBEREITUNG


Die Zutaten zu einem Teig verkneten und über Nacht ruhen lassen.
Teigstücke durch eine Knoblauchpresse drücken und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen.
Rund formen, mit bunten Streuseln bestreuen und in den Ofen schieben.
Bei 180 °C goldbraun backen. Es dauert nicht lange, max. 10 Minuten. Deshalb sollte man beim Ofen bleiben und aufpassen. Durch zu langes Backen werden die Plätzchen trocken.