ZUTATEN
2 St.
Zucchini
3 St.
Tomaten
3 St.
Knoblauchzehen
100 g
Mayonnaise
4 St.
Eier
8 EL
Mehl
100 ml
Pflanzenöl
1 TL
Salz
Hartkäse
Dill

ZUBEREITUNG


Zucchini gründlich waschen und die Enden abschneiden. Der Länge nach in dünne Scheiben schneiden, die Scheiben salzen und 10 bis 15 Minuten ruhen lassen, damit die Zucchini etwas Flüssigkeit verlieren können. Danach die Zucchinischeiben mit einer Küchenrolle abtrocknen.
Käse in dünne Scheiben und Tomaten in kleine Stücke schneiden.
Eier mit einer Gabel verquirlen, gepressten Knoblauch hinzufügen. Zuerst die Zucchini in glattem Mehl wenden, dann in Ei wälzen und ins heiße Öl legen. Von beiden Seiten goldbraun braten.
Die gebratenen Zucchinischeiben auf einem Teller ausgelegt mit Küchenrolle legen, um das überschüssige Fett zu entfernen und schon geht’s ans Füllen!
Jede Scheibe mit Mayonnaise bestreichen, Tomate und Käse darauflegen und mit gehacktem Dill bestreuen.
Die Scheiben zusammenrollen und mit einem Zahnstocher fixieren. Somit werden es leckere Zucchini-Häppchen.