ZUTATEN FÜR 1 PORTIONEN:

250 gMehl
125 gButter
80 gZucker
1Ei(er)
1 kgÄpfel
2 Pck.Puddingpulver, Vanillegeschmack
2 Pck.Vanillezucker
200 gZucker
2 Bechersüße Sahne
10 ELEierlikör
¼ LiterWein, weiß
½ LiterWasser

Verfasser:
dubh

Aus den 250 g Mehl, 125 g Butter, 80 g Zucker und dem Ei einen Mürbteig machen, auswellen und in eine gefettete Springform legen.

Aus Weißwein, Wasser, Zucker (200 g), Vanillezucker und Puddingpulver einen Vanillepudding kochen. Die Äpfel schälen, raspeln und unter den Pudding rühren. Die abgekühlte Masse auf den Mürbteigboden einfüllen.

Backzeit: 1 Stunde bei 180° Ober- und Unterhitze (E-Herd) oder 180-200° Gasbackofen, Thermostat-Stufe 2-3.

Sahne steif schlagen und den abgekühlten Kuchen damit bedecken. Zuletzt mit Eierlikör bestreichen.

Tipp: Anstatt Weißwein und Wasser kann man auch 3/4 l Apfelmost verwenden.

Arbeitszeit:ca. 40 Min.
Ruhezeit:ca. 2 Std.
Schwierigkeitsgrad:normal
Kalorien p. P.:ca. 5.716