ZUTATEN FÜR 1 PORTIONEN:

Für den Teig:
300 gMehl
100 gZucker
150 gButter
½ Pck.Backpulver
1 Pck.Vanillezucker
1Ei(er)
Für die Füllung:
1 ½ kgÄpfel
20 gButter
20 gZucker
1 Msp.Zimt
75 gRosinen
2 ELRum
Für den Guss:
100 gPuderzucker
1 ELRum
etwasWasser, heißes (wenn notwendig)

Verfasser:
salmisanni

Rosinen im Rum ca. 1-2 Stunden (oder über Nacht) einweichen. Man kann natürlich auch fertige Rumrosinen verwenden.

Aus den Teigzutaten einen Knetteig herstellen und die Hälfte des Teiges auf dem Boden einer mit Backpapier ausgeschlagenen Springform ausrollen. Einen Teigstreifen als Rand anlegen. Dann mit einer Gabel den Teig einstechen, damit der nicht blasig wird.

Ca. 10-15 Minuten im vorgeheizten Backofen bei 180°C hellgelb backen.

Unterdessen die Äpfel für die Füllung schälen und in Stücke schneiden. Mit Butter, Zucker und Zimt dünsten (geht ganz einfach und schnell in der Mikrowelle). Die Rumrosinen dazu geben und alles auf dem vorgebackenen Boden verteilen.

Den restlichen Teig ausrollen und als Teigdecke darüber legen oder noch etwas Mehl zu dem Teig geben und dann als Streusel drüber streuen.

Im heißen Backofen bei 180°C ca. 20-25 Min. zu Ende backen.

Nach dem Abkühlen einen Guss aus Puderzucker, Rum und evtl. heißem Wasser herstellen und den Kuchen damit bestreichen.

Arbeitszeit:ca. 30 Min.
Schwierigkeitsgrad:normal
Kalorien p. P.:ca. 4.402