ZUTATEN FÜR 1 PORTIONEN:

1 kgRhabarber
4Ei(er)
175 gButter oder Margarine, weich
150 gZucker
200 gZucker
1 Pck.Vanillinzucker
1 Prise(n)Salz
250 gMehl
½ Pck.Backpulver
8 ELMilch
100 gMandel(n), gemahlen
Puderzucker
Fett für das Blech

Verfasser:
Monika

Backblech fetten. Rhabarber vorbereiten und in Stücke schneiden. Eier trennen und Eiweiß in eine fettfreie Rührschüssel geben. Fett, 150 g Zucker, Vanillinzucker und Salz schaumig schlagen. Eigelbe einzeln darunter rühren. Mehl und Backpulver im Wechsel mit der Milch portionsweise unterarbeiten. Den recht festen Teig mit einem Teigspachtel auf dem Blech vertiefen. Eiweiß und 1 Prise Salz steif schlagen, dabei 200 g Zucker unter weiterem Schlagen einrieseln lassen. Weiterschlagen, bis der Zucker aufgelöst ist. Mandeln und Rhabarber unterheben und Baisermasse auf dem Teig verteilen. Bei 200°C ca. 30-35 Minuten backen.
Vor dem Servieren mit Puderzucker bestäuben.

Arbeitszeit:ca. 40 Min.
Schwierigkeitsgrad:normal
Kalorien p. P.:ca. 4.967