ZUBEREITUNG
1.
SCHRITT
Den Ofen für den Bratapfel auf rund 200 °C aufheizen. Äpfel waschen und das Kerngehäuse ausstechen. Den oberen Teil des Apfels schälen und mit Zitronensaft einreiben. Mandelstifte mit Zucker und Butter vermengen und die Äpfel damit füllen.

2.
SCHRITT
Bratapfel neben Bratapfel in eine Form setzen und mit dem Wein-Wasser-Gemisch untergießen. Jeden Bratapfel mit etwas Honig beträufeln. Bratapfel mit in Stücke gebrochener Zimtstange, Sternanis und geriebener Orangenschale bestreuen.

3.
SCHRITT
Bratäpfel im vorgeheizten Ofen rund 50 Minuten garen und dabei öfters mit der Flüssigkeit übergießen. Vor dem Servieren die Bratäpfel mit grob gehackten Nüssen bestreuen.

VIDEO ZUM REZEPT
Rezept für süßen Bratapfel
ZUTATEN FÜR 6 PORTIONEN
Für den Bratapfel:

 

6

Apfel (säuerlich)

 

Zitronensaft
Für die Bratapfel-Füllung:

 

100 g

Mandelstift

30 g

Zucker

30 g

Butter

125 ml

Wein (oder Apfelsaft)

125 ml

Wasser

1 EL

Honig

3 Stk.

Zimtstange

8 Kapsel

Sternanis

 

Orange (unbehandelt)

2 EL

Walnuss (gehackt)