ZUTATEN FÜR 4 PORTIONEN:

250 gSpargel, weiß
250 gSpargel, grün
2 TLKapern, mild eingelegt
2 Zweig/eEstragon
Olivenöl
Weißweinessig
Meersalz, grob
Pfeffer, frisch gemahlen
etwasZitronensaft
etwasZitronenschale, abgeriebene

Verfasser:
Stiermädchen

In einem Topf einen Sud aus Wasser mit etwas Zitronensaft, Salz und einer Prise Zucker ansetzen. Den Spargel schälen und dann im Sud so kochen, dass er noch Biss hat. Herausnehmen und schräg in 2-3 cm große Stücke schneiden.
2-3 EL vom Sud nehmen und dazu Olivenöl und Weißweinessig geben. Mit frischem Pfeffer und Meersalz abschmecken und über die Spargelstücke geben. Die Kapern klein hacken und dazugeben. Zitronenabrieb nach Geschmack dazugeben, gut mischen und etwas durchziehen lassen.

Mit frischem Baguette und gebratenen Riesengarnelen ist es auch eine wunderschöne, sommerliche Vorspeise.

Das Rezept eignet sich wunderbar als Spargelresteverwertung oder als Beilage zu Grill- und Fischgerichten.

Arbeitszeit:ca. 40 Min.
Ruhezeit:ca. 1 Std.
Schwierigkeitsgrad:normal
Kalorien p. P.:ca. 71