Eder Bissen dieser Zitronen-Torte mit Zitronenquark und Zitronen-Buttercreme strotzt vor Zitronengeschmack. Ein wunderbar feuchter Zitronenkuchen wird mit samtig glattem Zitronenquark überzogen und mit frischer Zitronenbuttercreme gefrostet.
Mit seinem üppigen Zitronengeschmack ist es bei weitem der beste Zitronenkuchen, den ich je hatte.

 

ZUTATEN:

 

  • 3 Tassen Allzweckmehl
  • 3 Teelöffel Backpulver
  • 1 Teelöffel Salz
  • 1/3 Tasse Butter
  • 1 1/4 Tassen weißer Zucker
  • 4 Eier
  • 1 Teelöffel Vanilleextrakt
  • 1 Tasse Milch
  • 1 Esslöffel geriebene Zitronenschale

 

ANLEITUNG:

 

backofen auf 170 C vorheizen – fetten und mehl zwei 18 cm runde pfannen mischen mehl backpulver und salz beiseite stellen

In einer großen Schüssel Sahne die Butter und den Zucker zusammen rühren, bis sie leicht und locker sind. Etwa 6 Minuten lang nacheinander die Eier einrühren. Dann den Vanilleschlag in der Mehlmischung abwechselnd mit der Milchmischung einrühren, bis sie eingearbeitet ist.
Teig in vorbereitete Pfannen gießen, im vorgeheizten Backofen 35 Minuten backen oder bis ein Zahnstocher in der Mitte des Kuchens sauber herauskommt, 15 Minuten in Pfannen auf Drahtgittern abkühlen lassen und dann auf Drahtgittern umdrehen, um vollständig abzukühlen.
Für die Füllung eines mittelgroßen Topfes 1 Esslöffel Zitronenschale 1/3 Tasse Zitronensaft und 1 Esslöffel Maisstärke glatt rühren, 5 Esslöffel Butter und 3/4 Tasse Zucker einrühren und die Mischung bei mittlerer Hitze zum Kochen bringen Minuten rühren. In einer kleinen Schüssel mit einem Schneebesen Eigelb glatt rühren, eine kleine Menge der heißen Zitronenmischung unterrühren und die Ei-Mischung in den Topf geben, der die heiße Zitronenmischung schlägt. Reduzieren Sie die Hitze schnell auf einen niedrigen Wert und rühren Sie das Ganze 5 Minuten lang oder bis es dick ist – nicht kochen. Gießen Sie die Mischung in eine mittelgroße Schüssel und drücken Sie die Plastikfolie auf die Oberfläche, damit sich beim Abkühlen keine Haut bildet. auf Raumtemperatur abkühlen lassen und 2 Stunden kalt stellen

Zuckerguss in einer großen Schüssel schlagen Zucker 1/3 Tasse Butter 3 Esslöffel Zitronensaft und 1 Teelöffel Zitronenschale, bis die Milch glatt geschlagen ist, und die Geschwindigkeit erhöhen und weiter schlagen, bis sie leicht und locker ist

Um mit einem langen gezackten Messer zusammenzubauen, teilen Sie jede Kuchenschicht horizontal in zwei Hälften, sodass 5 Schichten entstehen. Legen Sie eine Schicht mit der Schnittseite nach oben auf einen Servierteller, auf dem die Hälfte der Zitronenfüllung verteilt ist. Mit einer weiteren Schicht bedecken und mit 1/3 Tasse Zuckerguss bestreichen. Die dritte Schicht hinzufügen und mit der restlichen Hälfte der Zitronenfüllung bestreichen. Drücken Sie die letzte Kuchenschicht auf und bereifen Sie die Oberseite und die Seiten des Kuchens mit dem verbleibenden zuckergussgekühlten Kuchen bis zur Servierzeit.