ZUTATEN FÜR 4 PORTIONEN:

1 ELOlivenöl
3Paprikaschote(n), rot, gelb, grün
1Zwiebel(n)
3Knoblauchzehe(n)
1 DoseTomate(n), pürierte
1 DoseErbsen und Möhren
1 Tasse/nNaturreis
400 mlWasser
n. B.Brühe, instant
Salz und Pfeffer
Paprikapulver, rosenscharf
evtl.Chili

Verfasser:
aspiman

Die Paprikaschoten und die Zwiebel klein schneiden. Den Knoblauch pressen. Die Brühe mit dem Wasser anrühren.

Das Öl in einem Topf erhitzen und zunächst den Reis etwas anschwitzen. Anschließend gibt man die Zwiebeln hinzu und lässt diese glasig anlaufen (ich rühre dabei stetig um). Evtl. jetzt schon die Hitze reduzieren. Den gepressten Knoblauch hinzugeben. Die Paprika ebenfalls einen Moment mitrösten. Zum Schluss kommen die Tomaten, die Gewürze und die Brühe dazu.

Das Ganze kurz aufkochen lassen und dann ca. 60 Minuten auf kleiner Flamme garen. Erbsen und Möhren lieber erst nach 30 Minuten unterrühren, da sie sonst zerkochen.

Grundsätzlich gilt: Dieses Rezept lässt jede Menge Handlungsspielraum. Man kann den Reis z. B. auch im Bett/Kochkiste garen lassen. Es gehen natürlich auch frische Tomaten oder eine große Gemüsezwiebel in der Mitte.

Arbeitszeit:ca. 30 Min.
Schwierigkeitsgrad:simpel
Kalorien p. P.:ca. 128