Zutaten für 4 Portionen:

3 ELÖl
300 gBulgur
4Paprikaschote(n), gelb
500 gTomate(n), passierte
1Zwiebel(n), gewürfelt
2 Zehe/nKnoblauch
1 gr. Dose/nMais
500 mlWasser
1 Pkt.Schafskäse (z.B. Salakis)
1 ELBrühe, instant
1 TLRosmarin
1 TLThymian
1 TLMajoran
1 ELBrühe, instant
½ TLPaprikapulver
1 ELPetersilie, getrocknet oder frisch
Salz und Pfeffer

Verfasser:
Fetafieber

Einen Topf auswählen, der in den Ofen darf und in den 4 Paprikaschoten stehend hineinpassen. Die Zwiebel und den Knoblauch in Öl glasig anbraten. Den Bulgur hinzufügen und 2 Min. mitbraten. Die passierten Tomaten und das Wasser mit dem Brühpulver hinzugeben und kurz aufkochen.

Die Herdplatte ausschalten, dann die Kräuter hinzufügen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken nun den Mais hineingeben. Den Schafskäse in grobe Würfel schneiden und kurz unterrühren.

Den Deckel der Paprikaschoten abschneiden und die Kerne entfernen. Aus den Deckeln die Stiele herausschneiden. Die Paprikaschoten mit der Bulgurmischung befüllen und aufrecht in den Topf stellen. Die Paprikadeckel wieder raufsetzen und bei 175°C ca. 40 Minuten in den vorgeheizten Ofen stellen.

Arbeitszeit:ca. 20 Min.
Koch-/Backzeit:ca. 1 Std.
Schwierigkeitsgrad:simpel
Kalorien p. P.:ca. 552