Zutaten

Füllung

  • 1 Scheibe Toastbrot
  • 2 Paprika
  • ½ Zwiebel
  • 1 Ei
  • Salz
  • Hackfleischgewürz
  • Pfeffer
  • 100 g geriebener Käse
  • 400 g Hackfleisch gemischt

Tomatensoße

  • 500 g passierte Tomaten
  • 5 kleine Tomaten
  • ½ Zwiebel
  • Salz
  • Zucker
  • Majoran
  • Thymian
  • Raps- oder Sonnenblumenöl

Anleitungen

  • Als erstes wird das Toastbrot eingeweicht.
  • Danach schneide ich die halbe Zwiebel in ganz kleine Stücke und gebe sie zum Hackfleisch.
  • Dann kommt das Ei dazu.
  • Den Toast drücke ich aus und gebe ihn ebenfalls zum Hack.
  • Zum Schluss würze ich das Fleisch und verknete alles miteinander.
  • Die Paprika teile ich, lasse aber dieses Mal den Stiel dran.
  • Die Kerne müssen natürlich auch noch rausgeschnitten werden.
  • Das Gehackte wird nun in die Paprikahälften gefüllt.
  • Als nächstes bereite ich die Tomatensoße zu.
  • Dafür schneide ich eine halbe Zwiebel und die Tomaten klein.
  • Die Zwiebel schwitze ich in etwas Öl an.
  • Dann gebe ich die Tomatensoße, die Tomatenstücke und die Gewürze dazu und lasse alles etwa zwei Minuten kochen.
  • Die Tomatensoße fülle ich in eine Auflaufform und setze die Paprikaschoten mit hinein.
  • Nun streue ich noch den geriebenen Käse auf die Schoten.
  • Die Paprikaschoten kommen 30 Minuten bei 180°C Ober- und Unterhitze in den vorgeheizten Ofen.

Notizen

Guten Appetit.