Zutaten

 
TEIG
150 gDinkelmehl Typ 630
¾ TL Weinsteinbackpulver
3gehäufte TL Kakaopulver
55 gRohrohrzucker
100 gweiche Butter
10 gVanillezucker
1Ei
55 gweiße Schokolade
55 gZartbitterschokolade
55 gVollmilchschokolade
AUSSERDE
Meersalz zum Bestreuen

Zubereitung

  1. Mehl mit Backpulver und Kakao vermengen.
  2. Die Butter in kleine Stücke schneiden und in einer Schüssel mit Zucker und Vanillezucker cremig rühren. Das Ei unterschlagen.
  3. Dann die Mehlmischung nach und nach zugeben und kurz untermischen.
  4. Alle Schokoladensorten kleine hacken und unter den Teig heben. Teig 20 Minuten kalt stellen.
  5. Den Backofen auf 175°C Umluft vorheizen. Ein Blech mit Backpapier auslegen.
  6. Aus dem Teig ca. 16-20 Kugeln (Durchmesser ca. 4 cm) formen. Diese mit genügend Abstand auf dem Blech verteilen und flach drücken.
  7. Cookies mit Meersalz bestreuen und im heißen Ofen 12-15 Minuten backen. Sie erscheinen dann noch ziemlich weich, aber sie härten beim Auskühlen nach.